13.01.2023

Hobby Wohnwagen Maxia erhält DCC Sicherheitspreis 2023

Hobby erhält im Rahmen seiner Pressekonferenz auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart den DCC-Sicherheitspreis 2023. Ausgezeichnet wird der moderne und stylische Wohnwagen MAXIA 495 UL mit der gemütlichen U-Sitzgruppe und den zwei Einzelbetten. Insbesondere die gelungene Kombination aus Design und umfangreicher Serien- und Sicherheitsausstattung überzeugen die Experten des Deutschen Camping-Clubs (DCC). 

Freudig nimmt Hobby-Geschäftsführer Holger Schulz den DCC-Sicherheitspreis auf dem Messestand in Stuttgart entgegen. „Der Preis ist eine tolle Auszeichnung und zeigt, dass wir auch mit unseren neuen Produkten der Maxia-Welt bei unseren Kunden überzeugen. Hier setzen wir neben sicherheitsrelevanten Features auch auf eine offene Raumgestaltung, natürliche Materialien und nordisches Hyggegefühl.“

Bei der Preisvergabe berücksichtigen die DCC Caravanberater sämtliche Sicherheitsaspekte, die Ausstattung sowie die Produktion des Maxia-Wohnwagens. Positiv aufgefallen ist beispielsweise die Anzahl der Beleuchtungs- und Steckdosenelemente sowie der große Kühlschrank und die sehr gute Verarbeitung des Wohnwagens. Für Letzteres machten die DCC Caravanberater im Mai 2022 eine ausgiebige Werksbesichtigung und verfolgten die komplette Entstehung des Modells live vor Ort. Hier bekamen sie wichtige Eindrücke, die nach Fertigstellung des Produktes nicht mehr möglich sind, wie z.B. das Verlegen von Kabeln und Leitungen.

„Dieser Caravan zeigt deutlich, was heute und in Zukunft im Caravanbau möglich ist. Angebote, wie Auflastungsmöglichkeiten und komplette Ausstattung gehören einfach längst zu einem perfekt ausgestatteten Caravan dazu. Nur dann ist das Thema Sicherheit auch ausreichend abgedeckt“, sagt DCC-Präsident Dieter Albert.

Der DCC-Sicherheitspreis wird traditionell jährlich auf der CMT in Stuttgart für ein ausgewähltes Fahrzeug in der Kategorie Caravan oder Reisemobil verliehen. Hobby wurde in der Vergangenheit mehrfach damit ausgezeichnet. 

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Hobby Pressestelle: presse[at]hobby-caravan.de oder unter mediaportal.hobby-caravan.de

Artikel downloaden

PDF (115 KB)

Bildergalerie

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Die DCC Caravanberater machten im Mai 2022 eine ausgiebige Werksbesichtigung und verfolgten die komplette Entstehung des MAXIA Wohnwagens live vor Ort.

Geräumiger Kühlschrank des Maxia 495 UL

V.l.n.r. Uwe Hoffart (Bundescaravan- und Motorcaravanreferent), Holger Schulz (Hobby-Geschäftsführer), Dieter Albert (DCC-Präsident)

V.l.n.r. Uwe Hoffart (Bundescaravan- und Motorcaravanreferent), Holger Schulz (Hobby-Geschäftsführer), Dieter Albert (DCC-Präsident)

V.l.n.r. Holger Schulz (Hobby-Geschäftsführer), Dieter Albert (DCC-Präsident), Uwe Hoffart (Bundescaravan- und Motorcaravanreferent)

Für Rückfragen:

Allgemeiner Pressekontakt

E-Mail